BAUMBESTATTUNG

Die Bestattung im Wald wird vor allem von naturverbundenen Menschen gewünscht. Dabei wird die Urne in einem Baumgrab im Wurzelbereich von Bäumen beigesetzt.


Die Baumbestattung stellt eine noch relativ neue Bestattungsart in Deutschland dar. Sie setzt eine Feuerbestattung, also die Kremierung des Verstorbenen voraus. Die Kremationsasche wird bei dieser Form der Naturbestattung im Wurzelbereich eines Baumes beigesetzt.

Die Baumbestattung ist sehr beliebt und erlebt einen regelrechten Aufschwung, da keine Grabpflege erforderlich und auch kein Grabstein notwendig ist. Es entstehen somit keine Folgekosten für die Angehörigen. Mittlerweile bieten viele Gemeinden diese Grabart auch auf ihren Friedhöfen an.

In Deutschland gibt es momentan einige Dutzend Waldfriedhöfe mit
unterschiedlichen Angeboten, wie Familien- oder Freundschaftsbäumen. Die bekanntesten privaten Anbieter von sogenannten Waldfriedhöfen sind die Ruheforst GmbH und die Friedwald GmbH


NOTFALL TELEFON

08272 / 3310


KONTAKT

Telefonische Hilfe unter:

+49 8272 | 3310

Ihre Ansprechpartner:
Familie König

Aus Erfahrung wissen wir, dass Todesfälle sich an keine Bürozeiten halten. Daher können Sie uns gerne rund um die Uhr kontaktieren!

RECHTLICHES

Datenschutz

Impressum

UNSERE PARTNER

Gärtnerei Hurler Wertingen
Leben mit Grün

Simone Neumeier Wertingen
Die Blumenbinderei

Steinmetz Hambach
Uli Kempter